...

Bodenverdrängungsverfahren

Die Erdrakete, auch Bodenrakete oder Bodenverdrängungsverfahren genannt, ist ein spezialisiertes Werkzeug, das in der Tiefbautechnik eingesetzt wird, um unterirdische Kanäle für die Leitungsverlegung zu schaffen, ohne umfangreiche Grabarbeiten durchführen zu müssen. Dieses Verfahren ist ein wesentlicher Bestandteil der grabenlosen Technologien und bietet eine schnelle, kosteneffiziente Lösung für die Installation von Versorgungsleitungen unter Hindernissen wie Straßen, Gehwegen oder bestehenden Infrastrukturen durch.

Wie funktioniert die Erdrakete?

Die Erdrakete nutzt pneumatische Kraft, um sich durch den Boden zu treiben. Mit Hilfe von Druckluft schlägt der Hammer im Inneren der Rakete gegen den Raketenkopf und bewegt sich so in einer geraden Linie vorwärts. Diese Methode erzeugt eine kompakte Bohrung, durch die anschließend Leitungen oder Kabel gezogen werden können.

Vorteile des Bodenverdrängungsverfahrens mit Erdraketen:

Wirtschaftlich und umweltschonend: Das Verfahren ermöglicht eine kostengünstige und umweltfreundliche Leitungsinstallation in Böden, die sich für Verdrängung eignen.

Effizienz und Präzision: Mit einer Vortriebsgeschwindigkeit von bis zu 15 Metern pro Stunde zeichnet sich die Methode durch Schnelligkeit und Genauigkeit aus.

Minimale Eingriffspunkte: Für den Start des Vortriebs werden nur geringe Startgrubengrößen benötigt, wodurch der Eingriff in den Boden minimiert wird.

Integrität der Oberfläche: Die Oberflächengestaltung wird durch die Bauarbeiten kaum beeinträchtigt, da größere Aufgrabungen entfallen.

Effektive Bodenverdrängung: Die Technik unterstützt die Verdrängung von Boden bis zu einem Durchmesser von 140 mm, passend für Rohre mit einem Außendurchmesser von 125 mm.

Erweiterte Verlegereichweite: Mit nur einer Start- und Zielgrube lassen sich Verlegelängen von bis zu 15 Metern realisieren.

Direkte Hausanschlüsse: Hausanschlüsse können unkompliziert und direkt aus dem Gebäude heraus ohne umfangreiche Erdarbeiten erstellt werden.

Anwendungsgebiete

Die Erdrakete ist ideal für kleinere Projekte wie den Austausch oder die Installation von Hausanschlüssen, bei denen schnelle und effiziente Arbeiten ohne große Oberflächenaufbrüche gefragt sind. Sie wird häufig in Wohngebieten, bei der Verlegung von Versorgungsleitungen oder auch bei der Reparatur von Anschlüssen unterhalb von Hindernissen eingesetzt.

Krafteam GmbH

Krafteam GmbH steht an vorderster Front beim Ausbau von Glasfaser-, Kabel- und Tiefbauarbeiten sowie Horizontalspülbohrverfahren. Unser unermüdliches Engagement macht uns zu einem maßgeblichen Akteur im Breitbandausbau in Deutschland. Wir sind stolz darauf, führende Projekte erfolgreich umzusetzen und so einen entscheidenden Beitrag zum Fortschritt und zur Steigerung der Lebensqualität in europäischen Raum zu leisten.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Leistungsspektrum – von der Planung bis zur Fertigstellung. Unser qualifiziertes und erfahrenes Team steht Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Ihre Projekte reibungslos und effizient ablaufen. Bei Krafteam GmbH können Sie auf Zuverlässigkeit, Direktheit und Ehrlichkeit bauen.

Fragen zu unseren Leistungen?

Kontaktieren SIe uns